Martha Armijos-Koopmann

Martha Armijos-Koopmann

Biografie

1952 Geboren in Yaguachi-Guayas
1972 Emigration nach Deutschland
1973-1978 Studium der Sonderpädagogik in der Universität Hamburg.
Seit 1991 Lehrerin  des heilpädagogischen Förderzentrum Friedrichshulde in Schenefeld
1993-2002 Malerei  bei der Malerin und Weberin Edith Schaar (Schülerin von Willi Baumeister-Bauhaus)
Seit 2002 Freie Malerin in Hamburg parallel zu der Tätigkeit als Lehrerin

Ausstellungen

Hamburg

  • 2002 Einzelausstellung, Generalkonsulat von Ecuador
  • 2005 Einzelausstellung, Hamburgisches Weltwirtschaftsarchiv-HWWA-
  • 2005 Altonale -Zweiter Publikumpreis
  • 2006 Einzelausstellung, Speicherstadt Kaffeerösterei-
  • 2006 Einzelausstellung, Franziskus e.V.-
  • 2006 Salon Werkstatt - Lateinamerika-Festival
  • 2007 Altonale, Kunst für Blinde und Sehende“,mit Rufus Witt (blind von Geburt an) und Martin Passau im Café “Buenos Aires”
  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung “Artist to Artist” im “Forum Alstertal”
  • 2009 Einzelausstellung der Serie “Liebe” im Restaurant “54 Grad Nord”-
  • 2009 Altonale, Installation mit Objekten aus und mit Bananenschalenpigmenten , Apotheke in Ottensen
  • 2010 Altonale, Installation mit aus und mit Bananenschalen bearbeiteten Schuhen , Schuhhaus Meier, Ottensen
  • 2011 Altonale14:YA-SU-NI  Ein Spiel, Buchhandlung Weiland, Nominiert für den Kunstpreis der Kulturbehörde.
  • 2012 Rathaus Schenefeld : "Aufbruch"- Gemeinschaftsausstellung
  • 2013 Einzelausstellung, "Metamorfosis" Instituto Cervantes:
  • 2013 Altonale 15:"Verlorenes Glück" Zur pränatalen Diagnostik bei Down Syndrom,Buchhandlung Christiansen
  • 2014 Einzelasusstellung" ,Verwandlung", Makerei und Objekte mit Bananenschalenpigmenten, 40 Jahre Kunstkreis Schenefeld
  • 2015 Altonale16: "Solidaridad Clandestina-Ideenlabor" Weltladen Ottensen Nominiert für den Kunstpreis der Kulturbehörde.
Lérida
  • 2005 Einzelausstellung Kunst für Blinde und Sehende in Lérida-Spanien,
    unterstützt durch ONCE (Nationale Blindenorganisation in Spanien)
Greifswald
  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung “Art- Ladies” in Sankt Spiritus 
  • 2009 Teilnahme an der internationalen Ausstellung INTERART im Pommernhus
Seoul
  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung “Gwang Hwamoon”, Sejong Cultural Center

Peking

  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung “Gwang.Hwamoon".

 

Rodby/Dänemark
  • 2008 Teilnahme an der Internationalen Ausstellung:"Trade Winds".Gallery Sigvardson

Los Angeles

  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung in The modern Art Gallery
    Los Angeles- California
  • 2008 Teilnahme an der internationalen Ausstellung in ASTO MuseumLos Angeles Californien

Guayaquil/Ecuador

  • 2009 Einzelausstellung in Salón Juan Villafuerte- "Casa de la Cultura" Guayas.